Patrick Dupré Reliëf zeefdruk (Embossed Screenprint) 'Leaves' ~1980 Gesigneerd

€ 220,00

Patrick Dupré Reliëf zeefdruk (Embossed Screenprint) 'Leaves' ~1980 Gesigneerd

€ 220,00

OP ART / OPTICAL ART

Patrick Dupré (1945 France)

Reliëf zeefdruk (Embossed Screenprint) 'Leaves' ~1980

Gesigneerd met potlood en genummerd 92/195

Afmetingen: ~43 x 60 cm., blad ~60 x 73 cm

Eventuele meerprijs voor het inlijsten in handgemaakte, houten lijst van Amerikaans Eiken: € 100

 

Op art, short for optical art, is a style of visual art that uses optical illusions. Op art works are abstract, with many better known pieces created in black and white. Typically, they give the viewer the impression of movement, hidden images, flashing and vibrating patterns, or of swelling or warping.

 

Patrick Dupré (geboren 1945 in Paris, Frankreich) ist ein französischer Op-Art und Kinetischer Künstler. Während seiner Arbeit beim Aluminiumkonzern Pechiney in Paris erstellte er 1964 sein erstes Werk „Wolkenkratzer“ auf einer Aluminiumplatte mit Hilfe von Gummi, Tinte, Anspitzer, Klinge und einem Shabu-Messer. In den Jahren 1965 bis 1968 arbeitete er als Straßenkünstler und verkaufte seine Werke jeden Samstag und Sonntag auf dem Boulevard Saint-Michel in Paris vor den Toren des Lycée Saint-Louis. 1968 beteiligte er sich an den Mai-Aufständen von Paris. Zwischen 1971 und 1973 entwickelte er eigene Techniken zur Reproduktion von Gravuren auf Aluminiumfolie. In den gleichen Jahren erfand er auch eine neue Methode für industrielle Gravuren auf Silber-, Gold- und Metallschalen. Ferner kennt er sich mit allen Ätztechniken aus. Er erarbeitete künstlerische Drucke von Hand, Kupferstiche, Tiefdrucke und Kaltnadelradierungen.